GLORIA

GEOMAR Library Ocean Research Information Access

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Springer
    Pflügers Archiv 261 (1955), S. 550-556 
    ISSN: 1432-2013
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Medicine
    Notes: Zusammenfassung Es wurden an 29 Gesunden und leichtkranken ambulanten Patienten Bestimmungen der Innentemperatur, der Wärmedurchgangszahl und der Spontanrhythmik der Durchblutung der Haut der Hand am Daumenballen vorgenommen. Äußere Wärmeübergangsbedingungen: Windstiller Raum, 21–22° C Raumtemperatur, leichte Bekleidung, ein bis zwei Wolldecken. Unter diesen Bedingungen wurden folgende Ergebnisse erhalten: 1. Die Innentemperaturen an der Hand lagen im Mittel bei 36,3° C mit einer Streuung von 0,4 °C; sie waren durchschnittlich 0,9° C niedriger als die Rectaltemperatur. 2. Die Wärmedurchgangszahl der Haut der Hand betrug bei maximaler Vasoconstriction 6 · 10−4 cal cm−2 see−1 °C−1, bei maximaler Vasodilatation 37 · 10−4 cal cm−2sec−1 °C−1. 3. Es bestand eine groblineare Beziehung zwischen Innentemperatur und Wärmedurchgangszahl der Haut der Hand, wobei hohe Innentemperaturen von hohen Wärmedurchgangszahlen, niedrige Innentemperaturen von niedrigen Wärmedurchgangszahlen begleitet waren. 4. Spontanrhythmische synchrone Wellen langsamer Frequenz (Periodendauer 4–10 min) waren an Händen und Füßen nachweisbar, und ließen sich deutlich von den Blutdruck- bzw. Durchblutungsschwankungen 3. Ordnung (HTM-Wellen) unterscheiden.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...